Kategorien
Projekt-Ecke

Geigenunterricht

Nicht nur, weil ich selbst seit vielen Jahren Geige spiele und auch das Spielen und Unterrichten dieses Instrumentes studiert habe, sondern auch, weil es einfach Laune macht und ich es niemals als vergeudete Lebenszeit empfunden habe, unterrichte ich seit nunmehr fast 20 Jahren Geige.

Auf der Webseite https://geigekoeln.de findest du alle relevanten Informationen zum Unterricht.

Meistens unterrichte ich im Einzelunterricht, seit diesem Jahr vermehrt auch über Video-Sessions. Hier greife ich auf die Videokonferenz-Software der Angebote von chidoo zurück, was sich als sehr praktisch herausgestellt hat.

Schöne Quellen für Notenmaterial sind unter anderem IMSLP oder TheSession. Über die Jahre habe ich aber auch eine eigene große Notensammlung zusammengestellt.

Als Notations-Software habe ich lange Jahre das Programm abcm2ps benutzt. Ausschlaggebend war, dass Noten einfach über einen Texteditor eingegeben werden können. Auch die Weiterverarbeitung zu PDF- und MIDI-Dateien ist flexibel gestaltbar.

Mittlerweile bin ich zu MuseScore umgeschwenkt. Auch wenn ich mit einigen Denkweisen des Programms bezüglich Vorlagengestaltung und Layout noch nicht ganz vertraut bin, ist es doch im Großen und Ganzen wesentlich flexibler. Vielleicht muss ich einfach noch mal genauer die Doku durchforsten, aber alles zu seiner Zeit…